Ongoing
307
page-template-default,page,page-id-307,qode-social-login-1.1.2,stockholm-core-1.0.6,select-theme-ver-5.1,ajax_fade,page_not_loaded,vertical_menu_enabled,paspartu_enabled,menu-animation-underline,side_area_uncovered,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive

Ongoing

KLANGSPAZIERGANG AM ROTSEE 

Samstag 2. Oktober 2021, ab 15:00 Uhr
Schlechtwettervariante: Sonntag, 3. Oktober ab 15:00 Uhr
Treffpunkt: Ruderzentrum Rotsee 

Eintritt 35.– / 20.–

Das Naherholungs- und Naturschutzgebiet rund um den Rotsee wird musikalisch und performativ bespielt: Die Zuhörer*innen begeben sich in Gruppen auf einen ca. dreistündigen, geführten Spaziergang. Die einzelnen Programmpunkte bewegen sich musikalisch und klanglich auf der Grenze zwischen komponierter zeitgenössischer Musik, konzeptuellen Performances, freier Improvisation und installativen Arbeiten. Die Werke und die Musiker*innen interagieren mit der Natur.

Konzeption, Kuration und Organisation:

Silke Strahl und João Carlos Pacheco, im Auftrag des Forums Neue Musik Luzern

Mit:

Duo Eventuell (Manuela Villiger, Vera Wahl)

Peter Conradin Zumthor mit Les Trombones de Bâle und Miguel Ángel Garcia Martin

Mauro Hertig (Auftragskomposition)

SoundTrieb

Leo Bachmann und Franziska Welti 

Franziska Welti und Leo Bachmann

Elio Amberg und Julian Sartorius 

Carina Sommer und Zita Bucher

Luzerner Körnerensemble

Pia Matthes (Klanginstallation)

 

Wir bitten um Anmeldung bis 26. September 2021 mittels Formular, damit wir die Teilnahme garantieren und das Schutzkonzept einhalten können: 

  • Der Klangspaziergang findet in kleinen, geführten Gruppen à 15 Personen statt und dauert ca. 3 Stunden. Die reine Spazierzeit beträgt ca. 45 Min.
  • Die Startzeiten sind um 15.00, 15.20, 15.40, 16.00, 16.20 und 16.40 Uhr
  • Wir raten zu gutem Schuhwerk und wetterfester Kleidung.
  • Für eine kleine Verpflegung wird gesorgt sein.

 
Sie erhalten nach ihrer Anmeldung eine Bestätigung mit ihrer Startzeit und werden rechtzeitig über die Durchführung und Schutzkonzept informiert.

International Performance Art Giswil
«Jubel und Girlanden»
Sonntag,12.9.2021 / 12 bis 21 Uhr

«happen 4»
Nidwaldner Museum Winkelriedhaus – Stans
Freitag 27.08.2021 ab 18:30

21. August 2021, Ab 16 Uhr

festa da stà / NAIRS – Scuol

NAIRS Crowdfounding Kampagne

Programm

Einlass ab 16.00 Uhr/ Eröffnung des Barbetriebs

16 – 18 Uhr
mit unserem Meet-the-artists / offene Ateliers, Lesungen der «Amis da Nairs legia…» und einer musikalische Performance von Leo Bachmann an Ufer des Inns.

18 Uhr Männerchor «Cor Viril»
gegen 18.30 Uhr Offizielle Ansprachen

Ab 19 Uhr
Musikalische Unterhaltung mit den Jazzmusiker Co Streiff und Tommy Meier sowie Beginn unserer kulinarischen Überraschung und Köstlichkeiten.

Anmeldung
Bis 11. August 2021 an info@nairs.ch

Heuerbergfest
Braunwald, Samstag 24.07.2021

«Blockheide leuchtet»
Gmünd/Niederösterreich
am 20. und 21.08.2020 jeweils 21:00-23:00

http://www.blockheide-leuchtet.at/

«INTERCITY»
Instant Composing Orchestra
Abendweg 1, Luzern
am 11.01.2020 ab 19:00

«Neoscope»
Zofingen Performance-Fenster III
28. 09.2019

«Textase» / Weimar 08.09.2019

Zum 65. Geburtstag des Künstlers Michael Geyersbach findet in Weimar eine Ausstellung mit Live-Performances statt. 

Buchpräsentation 15.05.2019

EndWend WendEnd 31.03.-18.05.2019

Satie Recycling – 24.08.2018 – 03.04.2019